Wie weit ist Afrika?

Süßes Gift – Hilfe als Geschäft

Film und Diskussion mit Regisseur Peter Heller

Süßes Gift – Hilfe als Geschäft

Dokumentarfilm, Deutschland/Österreich/Niederlande 2013, 92 Min.

Nach 50 Jahren und rund 1.000 Milliarden US-Dollar, die in die Entwicklungshilfe in Afrika gesteckt wurden, zieht die Dokumentation eine Bilanz – und zwar aus der Perspektive der Afrikaner. Im Zentrum steht die Frage, warum Afrika nach all der Zeit und den Hilfen keinen wesentlichen Entwicklungsschub verzeichnen konnte. Drei Fallstudien aus Mali, Kenia und Tansania liefern Antworten.

Nach dem Film besteht Gelegenheit zur Diskussion mit Filmemacher Peter Heller (München), der zu den renommiertesten deutschen Dokumentarfilmern gehört. Heller wurde u.a. mit dem Journalistenpreis Entwicklungspolitik, dem Preis der internationalen Filmkritik, dem Prix Europa, dem Prix Leonardo in Gold und zahlreichen weiteren internationalen Filmpreisen ausgezeichnet.

Veranstalter: VHS Ahlen in Kooperation mit Cinema Ahlen und Freundeskreis Bagamoyo e. V.
Termin: Montag, 24. Juni, 19.00 Uhr
Ort: Cinema Ahlen
Eintritt: 8,- / 6,- (erm.) EUR

Platzreservierungen: www.cinema-ahlen.de (Tel. 0 23 82 / 940 98 05)