Wie weit ist Afrika?

Timbuktu

„Afrika im Film“ mit einem der besten Filme des Jahres:

Timbuktu

Spielfilm, Frankreich/Mauretanien/Mali, Dezember 2014, 96 Min. ab 12 J.

Nicht weit von Timbuktu lebt der Hirte Kidane friedlich mit seiner Familie. Während in der Stadt die Fundamentalisten wüten, bleibt die Familie relativ unbehelligt. Bis ein Fischer die Lieblingskuh Kidanes tötet.

Ein berührender, aktueller Spielfilm über Menschen im Würgegriff religiöser Fundamentalisten. Mit Bildern von ungeheurer poetischer Kraft, ein Spiel mit Farben vor farbloser Wüstenlandschaft. Oscar-Nominierung 2015, Preis des Filmfestivals Cannes, sieben Filmpreise beim Filmwettbewerb César.

Im Anschluss:
Diskussion mit Pfarrer Willi Stroband, Peter Harke (Timbuktu-Besucher) und Lisa Voß-Loermann. Moderation: Rudolf Blauth (VHS).

Veranstalter: Cinema Ahlen in Kooperation mit der VHS
Termin: Freitag, 26. Juni, 19.00 Uhr
Ort: Cinema Ahlen
Eintritt: 8,- EUR

Platzreservierungen: www.cinema-ahlen.de (Tel. 0 23 82 / 940 98 05)