Wie weit ist Afrika?

Andacht zum Gedenken an John Mponda

Andacht zum Gedenken an John Mponda

Am 18. März starb vollkommen unerwartet der Musiker und Tänzer John Mponda aus Bagamoyo (Tansania) im Alter von nur 54 Jahren. John Mponda war nicht nur ein herausragender Künstler, sondern auch ein beliebter Lehrer, der in den vergangenen 24 Jahren jeweils vor den Sommerferien in über 700 Kursen ca. 21.000 Schüler/innen in Ahlen und im Kreis Warendorf unterrichtet hat. Auch an mehreren Kindermusicals der Musikschule Beckum-Warendorf (Mtoto Boga, Magic drum u.a.) wirkte Mponda gemeinsam mit seinem Kollegen Nkwabi aktiv mit.

Die Andacht soll an John Mponda, der eine Frau und drei Kinder hinterlässt, erinnern und Spenden für seine Familie, vor allem für die Ausbildung seines 14-jährigen Sohnes, ermöglichen.


Termin: Sonntag, 8. Juli 2018, 16.00 – 17.00 Uhr
Ort: St. Ludgeri Kirche, Gemmericher Str. 64, Ahlen