Freitag, 28. März, 20.00 Uhr
Musikschule, Saal Sandgathe, Südstr. 4

»A Tickle In The Heart & Deborah Strauss« und »Voices of Ashkenaz«

Abschlussveranstaltung: Klezmer- und Folk-Doppelkonzert

A Tickle In The Heart & Deborah Strauss

Zwei international renommierte Ensembles mit Mitgliedern aus den USA, Ukraine, Israel und Deutschland stellen zwei faszinierende Facetten der osteuropäisch-jüdischen Musiktradition vor.

Im ersten Teil ist mit der New Yorker Violinvirtuosin Deborah Strauss eine der bekanntesten Vertreterinnen der aktuellen amerikanischen Klezmer-Szene auf der Bühne und wird mit dem Kölner Trio »A Tickle In The Heart« das Programm »fidlroyz« (»Geigenrose«) vorstellen, das die Violine im Dialog mit der Klarinette in den Mittelpunkt eines temperamentvollen Programms stellt.

Voices of Ashkenaz

Auch im zweiten Teil des Abends ist Deborah Strauss auf der Bühne, zusammen mit der ukrainisch-israelischen Sängerin Svetlana Kundish und einem Ensemble, das sich unter dem Namen »Voices of Ashkenaz« mit einem gerade erst entdeckten Repertoire eng verwandter jiddischer und deutscher Volkslieder beschäftigt.

Veranstalter:
Kulturgesellschaft der Stadt Ahlen e.V. in Zusammenarbeit mit der VHS.

Abendkasse:
15,- / 12,- (Mitglieder KG) / 7,- (erm.) EUR

VVK:
Kulturgesellschaft (Tel. 0 23 82 / 59 - 446), Altes Rathaus, Stadtbücherei