Samstag, 14. März 2015, 16.30 Uhr
Ehemalige Synagoge Drensteinfurt

Film: Die Bücherdiebin – Mut ist mehr als Worte

Filmvorführung mit Diskussion

Die Bücherdiebin

Spielfilm, USA/Deutschland 2013, 132 Min., ab 6 J.

Liesel Meminger ist die Bücherdiebin, ein außergewöhnliches und mutiges Mädchen. Während des 2. Weltkriegs zerbricht ihre Familie und Liesel kommt zu den Pflegeeltern Hans und Rosa Hubermann. Durch die Unterstützung ihrer neuen Familie und durch Max, einen jüdischen Flüchtling, der von ihnen versteckt wird, erlernt sie das Lesen. Für Liesel und Max werden die Macht und die Magie der Wörter und ihre Phantasie zur einzigen Möglichkeit, den turbulenten Ereignissen, die um sie herum geschehen, zu entfliehen.

Die Bücherdiebin Eine hoffnungsvolle Geschichte nach dem gleichnamigen mehrfach preisgekrönten Weltbestseller von Markus Zusak.

Internationale Starbesetzung mit Oscar-Preisträger Geoffrey Rush (»The Kings Speech«), Emily Watson (»Anna Karenina«), Heike Makatsch u.a.

Eine Veranstaltung des Cinema Ahlen in Kooperation mit der VHS und dem Förderverein Alte Synagoge Drensteinfurt e.V.

Eintritt: 6,- / 4,- (erm.) EUR

Ort: Ehemalige Synagoge Drensteinfurt, Synagogengasse 2